getriebe

Projektorgansiation

Unsere Arbeitsform ist „Projektarbeit“. Die Projekte werden in unterschiedliche Phasen gegliedert und auch so angeboten. Meist findet man die Phasen Potenzialdiagnose, Konzepterarbeitung, Realisierung. In Anlehnung an eine der 3 Säulen der Methodik Wertanalyse/Value Management „Verhaltensweisen“ werden die Projekte immer im interdisziplinären Team durchgeführt. PPM bringt sich mit Fachwissen (wir sind alle Ingenieure) ein und moderiert zielführend die Teamsitzungen (Säule „Systematik“ in der Wertanalyse). Diese finden ein- bis zweiwöchentlich jeweils einen ganzen Tag statt, je nach Arbeitsanfall. Eine Konzeptphase dauert üblicherweise zwischen 3 und 6 Monaten.

Zum Projektstart erwarten wir, dass der Aufgabensteller im Kickoff dem Team die Aufgabe überträgt und die Leitplanken und Freiheitsgrade vorstellt (Säule „Management“ in der Wertanalyse Methodik). Von uns wird die Projekt-Dokumentation erstellt, das Projektergebnis wird vom Team präsentiert.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Projekts, schließlich soll so ein Projekt ja wirtschaftlich sein. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Definition des Aufgabenumfangs und bei der Formulierung der quantifizierten Ziele. Im Projekt arbeiten wir frühzeitig auf eine Aussage über die Erreichbarkeit der Ziele hin, gegebenenfalls überarbeiten wir gemeinsam mit dem Auftraggeber die Aufgabenstellung.

Während des Projekts halten wir engen Kontakt zum Aufgabensteller oder auch dem Lenkungskreis. Wir sehen es auch als unsere Aufgabe an, über Erkenntnisse am Rand des Projekts zu berichten.